VW Bus T2b WESTFALIA Camper

Die Idee für den Wagen wird dem niederländischen VW-Importeur Ben Pon senior zugeschrieben, der im Volkswagenwerk Wolfsburg die für den internen Transportverkehr eingesetzten „Plattenwagen“ gesehen hatte.[1] Zum werksinternen Warentransport waren ausgemusterte Käfer-Versuchsfahrgestelle umgebaut und mit einfachen Holzplatten als Ladefläche versehen worden.[2]

Auf Ben Pons Anregung hin sollte auf einem herkömmlichen Pkw-Fahrgestell ein Transporter mit viel Raum und einer Zuladung von 750 kg entstehen.  Ein Mangel der ersten Versuchsfahrzeuge war der hohe Luftwiderstand und ein dadurch bedingter zu hoher Verbrauch. Die Front wurde daraufhin leicht gerundet, sodass der Luftwiderstandsbeiwert (Cw) auf 0,44 sank und der Verbrauch mit dem 25-PS-Motor bei etwa 10 l/100 km lag.[3]

Die geläufige Kurzform „Bulli“ war einer von neun Namensvorschlägen für den Wagen. Wie sie zustande kam, ist nicht belegt. Vermutet werden unter anderem eine Wortbildung aus Bus und Lieferwagen oder eine Beschreibung der bulligen Form des Autos.

Der VW T2, genauer VW Typ 2 T2 und auch als Bulli bekannt, war die nach dem 1950 eingeführten Vorgängermodell VW Typ 2 T1 ab 1967 produzierte zweite Generation der VW-Bus-Reihe von Volkswagen. Die offiziell VW Transporter und firmenintern Typ 2 genannte Fahrzeugreihe ist nach dem VW Käfer, intern als Typ 1 bezeichnet, die zweite Baureihe des VW-Werkes für die zivile Nutzung und wird mit dem VW T5/T6 bis heute fortgeführt. Von 1967 bis 1979 wurden im VW-Werk Hannover insgesamt 2.533.188 Typ 2 T2 hergestellt. Am 31. Oktober 1979 verließ dort der letzte Wagen das Band.

Unser Bulli ist ein VW Bus T2b mit original WESTFALIA BERLIN Campingausstattung:

  • 4 Schlafplätze/ 4 Sitzplätze
  • Gasherd mit 2 Flammen
  • Spüle mit Frischwasser
  • Captainchair
  • Stauraum ohne Ende
  • Ausklappbares Hochdach (Stehhöhe)
  • Radio/ CD

Zusätzlich mit dabei:

  • Geschirr/ Besteck
  • Kochtöpfe
  • 4 Stühle und Tisch für Outdooreinsatz
  • Gasflasche
  • Holzkohlengrill
  • Und vieles mehr für ein großartiges Campingerlebnis…

Daten

Baujahr: 1978
Leistung: 53/72 (kW/PS)
Hubraum: 1600 ccm
Zylinder: 4
Sitzplätze: 4-5

Mietpreise:

(private Anmietung: inkl. MwSt., gewerbliche Anmietung: zzgl. MwSt.)

"ten to five":
Mietdauer: 7 Stunden
Uhrzeit: nur 10Uhr - 17Uhr
Montag-Freitag
70km inklusive

250 €

Tagesmiete:
Mietdauer: 1 x 24 Stunden
Uhrzeit: nach Absprache
Montag-Sonntag
200km inklusive

300 €

3 Tage:
Mietdauer: 3 x 24 Stunden
Uhrzeit: nach Absprache
Montag-Sonntag
500km inklusive

600 €

7 Tage:
Mietdauer: 7 x 24 Stunden
Uhrzeit: nach Absprache
Montag-Sonntag
1000km inklusive

1250 €

Mehr-Kilometer á 0,99 €
Mietpreis inklusive Vollkaskoversicherung mit 1000 EUR Selbstbeteiligung
Endreinigung (Handwäsche): pauschal 15 EUR
Kaution: 500 EUR

Hochzeit im Oldtimer - Konditionen

In den Kosten enthalten sind:
Chauffeur (-in), Treibstoff, Kilometer (im Stadtgebiet Berlin; Mehrkosten außerhalb Berlins auf Anfrage), Blumendekoration (Echtblumen in Wunschfarbe!). Grosses Gesteck mit Saugfuss auf der Fahrzeugfront.

Achtung: Bitte beachten Sie, das An- und Abreise in den Stunden enthalten sind (ab Classic Remise; an Classic Remise).

Mietanfrage:

Vehicle reservation

(*) - Pflichtfelder

Für den Fall dass Sie von uns kein Mietangebot erhalten haben, überprüfen Sie bitte Ihren Spam- oder Bulk-Ordner.