Ford Mustang Coupe

Kein amerikanisches Auto hat jemals die Synthese aus Leistung und Stil erfolgreicher verkörpert als der Ford Mustang. Einzigartig im Design, setzte der Mustang die Standards in Sachen Performance und Innovation. Am 17.April 1964 lief eine ganze Generation Sturm auf die amerikanischen Ford-Dealer. Es war der Erstverkaufstag des neuen Mustang – allein an diesem Tag gingen über 22.000 Bestellungen ein.

In San Francisco vergass ein Fernfahrer glatt das Bremsen und rauschte mit seinem Truck direkt ins Schaufenster des Händlers, in dem das neue Ford-Produkt ausgestellt war. An der Ostküste versteigerte ein Händler unter hartnäckigen Interessenten sein einziges Vorführmodell. Der Höchstbieter übernachtete in seiner Neuerwerbung, damit ihm nicht doch noch jemand den Wagen wegschnappte, bevor sein Scheck am nächsten Morgen eingelöst werden konnte.

Der „post-war baby boom“ begann voll durchzuschlagen, die junge Amerikaner waren heiß auf moderne und leistungsstarke Autos. Sie wollten keine pfundigen Blechschüsseln mehr, sie wollten ein sportliches Gefährt mit vier Sitzen, nicht zu groß und nicht zu klein. All dies erfüllte der Mustang. Idee, Design und Werbefeldzug gelangen perfekt. „Der seitliche Lufteinlass, ein perfekt geformter länglicher Schlitz als Pseudo-Hutze, der einen stören würde, wäre er nicht so überzeugend ausgeführt. Amerikanische Autodesigner haben eine Ader für Öffnungen. Und der Knick in den Flanken, die gelungenste Interpretation des Coke-Bottle-Looks. Und schließlich die Heckstoßstange mit den nach oben gekehrten Ecken, die das Heck richtig schnittig erscheinen lassen“, so geriet damals ein bekannter amerikanischer Auto-Journalist ins Schwärmen. Während der nächsten Jahre eilte der Mustang von Verkaufsrekord zu Verkaufsrekord und war das erfolgreichste Auto der amerikanischen Auto-Geschichte.

Bis zum Modellwechsel 1973 liefen mehr als 3 Millionen „Ponies“ vom Band. Da Krupp die europäischen Rechte am Namen Mustang hielt, wurde der Wagen in Europa unter der offiziellen Bezeichnung T-5 vermarktet.

Unser Mustang ist im Design der legendären Hertz Edition in schwarz mit goldenen Streifen lackiert. Seine Karosserie ist etwas höhergelegt, was ihm einen sehr attraktiven und außergewöhnlichen Auftritt verschafft. Die Innenausstattung ist in weiß/schwarz gehalten und so wie der gesamte Wagen in einem erstklassigen Zustand. Er war fast sein ganzes Autoleben am Sunset Strip und den Boulevards von  Los Angeles unterwegs. Sein Sound ist atemberaubend, nicht nur deswegen werden sich viele Köpfe verrenken, wenn Sie mit dem Mustang vorbei cruisen.

Daten

Baujahr: 1968
Leistung: 170/232 (kW/PS)
Hubraum: 4900 ccm
Zylinder: 8
Sitzplätze: 4

 

Tarife inkl. Vollkaskoversicherung:

(Bezahlung erst bei Abholung, private Anmietung: inkl. MwSt., gewerbliche Anmietung: zzgl. MwSt.)

"ten to five":
7 Stunden
nur 10Uhr - 17Uhr
Montag-Freitag
70km inklusive

260 €

1 Tag:
1 x 24 Stunden
Uhrzeit: flexibel
Montag-Sonntag
150km inklusive

360 €

2 Tage: (kurzes WE)
2 x 24 Stunden
Uhrzeit: flexibel
Montag-Sonntag
300km inklusive

650 €

3 Tage: (langes WE)
3 x 24 Stunden
Uhrzeit: flexibel
Montag-Sonntag
500km inklusive

890 €

7 Tage:
7 x 24 Stunden
Uhrzeit: flexibel
Montag-Sonntag
1000km inklusive

1800 €

Mehr-Kilometer á 0,89 €
Mietpreis inklusive Vollkaskoversicherung mit 1000 EUR Selbstbeteiligung
Endreinigung (Handwäsche): pauschal 15 EUR
Kaution: 500 EUR

Hochzeit im Oldtimer - Konditionen

In den Kosten enthalten sind:
Chauffeur (-in), Treibstoff, Kilometer (im Stadtgebiet Berlin; Mehrkosten außerhalb Berlins auf Anfrage), Blumendekoration (Echtblumen in Wunschfarbe!). Grosses Gesteck mit Saugfuss auf der Fahrzeugfront.

Achtung: Bitte beachten Sie, das An- und Abreise in den Stunden enthalten sind (ab Classic Remise; an Classic Remise).

Anfrage von einem Tag auf den anderen?
Rufen Sie uns an - je flexibler Sie bei der Fahrzeugwahl sind, desto größer die Erfolgsaussicht.

Unverbindliche Mietanfrage:

Vehicle reservation

(*) - Pflichtfelder

Für den Fall dass Sie von uns kein Mietangebot erhalten haben, überprüfen Sie bitte Ihren Spam- oder Bulk-Ordner.