Daimler DS 420 „Vanden Plas“

Dieses Spitzenmodell der Daimler Motor Company wurde im Jahre 1968 als Nachfolger des Majestic Major und deren Pullman-Ausführung DR450 vorgestellt. Der DS420 basiert technisch auf dem Jaguar Mark X (genauer auf dessen Facelift 420G) Der DS420 verfügte über insgesamt 7 Sitzplätze (2 davon in klappbaren Notsitzen). Von diesem großen und schweren Wagen (Leergewicht: 2100 kg) wurden 250 Stück pro Jahr auf Bestellung in Einzelanfertigung hergestellt (wobei bis 1979 die Lackierung und Innenausstattung bei Vanden Plas erfolgte). Der DS420 war das erste Daimler-Modell, das nach etlichen Jahren Pause wieder vom englischen Königshaus zu repräsentativen Zwecken gefahren wurde. Damit ist das Auto zugleich die bislang letzte von Daimler hergestellte Staatskarosse. Bekannte Nutzerin dieses Modells war bis zu ihrem Tod im Jahre 2002 die Königinmutter Elizabeth Bowes-Lyon (Queen Mum), für die auch ein Exemplar an Bord der königlichen Yacht H.M. Britannia für Fahrten bei Auslandsbesuchen bereitgehalten wurde.

Daten

Baujahr: 1974
Leistung: 123/167 (kW/PS)
Hubraum: 4250 ccm
Zylinder: 6
Sitzplätze: 7

 

Die Tarife und weitere Details zur Anmietung dieses Fahrzeuges finden Sie unter

OttoChrom - mit der Erfahrung des Classicdepot-Gründers, aber mit viel mehr Oldtimern
OttoChrome

Hochzeit im Oldtimer - Konditionen

3 Stunden: EUR 360,00
4 Stunden: EUR 400,00
5 Stunden: EUR 440,00
6 Stunden: EUR 480,00

In den Kosten enthalten sind:
Chauffeur (-in), Treibstoff, Kilometer (im Stadtgebiet Berlin; Mehrkosten außerhalb Berlins auf Anfrage), Blumendekoration (Echtblumen in Wunschfarbe!). Grosses Gesteck mit Saugfuss auf der Fahrzeugfront.

Achtung: Bitte beachten Sie, das An- und Abreise in den Stunden enthalten sind (ab Classic Remise; an Classic Remise).